Die Stosswellenakupunktur ist eine moderne und höchst wirkungsvolle Variante der klassischen Akupunktur der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Kombination von Stosswellentherapie und Akupunktur bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Zusätzlich zu den Effekten der herkömmlichen Nadeltherapie regen die Stosswellen die Durchblutung des Gewebes und die Zellregeneration an.  

Die Stosswellenakupunktur ist eine relativ junge Behandlungsmethode. Erste Studien bestätigen jedoch ihre intensive Heilkraft speziell im Bereich der Schmerztherapie des Bewegungsapparates.  

Lesen Sie hier was man unter der Stosswellenakupunktur versteht, wie sie wirkt und wie eine Behandlung mit Stosswellen und Akupunktur verläuft.  

In der Stosswellenakupunktur werden die Nutzen von klassischer Nadelakupunktur und moderner Stosswellentherapie vereint. In der Stosswellenakupunktur werden Akupunkturpunkte mit speziellen Druckwellen behandelt. Die Wirkung der Stosswellen geht dabei weit über die Stimulation der Akupunkturpunkte und der Meridiane hinaus. Stosswellen dringen tief ins zelluläre Gewebe ein, lösen Verhärtungen, steigern die Durchblutung und beschleunigen Heilungsprozesse.  

1.1. Was sind Stosswellen?

In der Stosswellenakupunktur kommt ein spezielles Stosswellengerät zum Einsatz, das hochenergetische Druckwellen erzeugt. Diese Wellen bestehen aus sehr kurzen Ultraschallimpulsen, die sich mit einem stark pulsierenden Druck dreidimensional im Gewebe ausbreiten.  

Stosswellen werden bereits seit den 1980er Jahren erfolgreich in der Orthopädie zur Auflösung von Kalkablagerungen in Muskeln und Sehnen und Verhärtungen im Gewebe verwendet. In der Urologie werden Stosswellen zur Zertrümmerung von Urinsteinen eingesetzt. In der modernen Schmerztherapie kommen Stosswellen zur Behandlung von Schmerzzonen im menschlichen Körper zum Einsatz. Vor etwas mehr als zehn Jahren wurde die Stosswellentherapie für die Akupunktur entdeckt. Stosswellen eignen sich ähnlich wie Nadeln hervorragend zur Stimulation von Akupunkturpunkten.

1.2. Vorteile der Stosswellenakupunktur

Da die Stosswellenakupunktur eine relativ neue Behandlungsmethode darstelle, konnte sie bislang nur in wenigen Studien untersucht werden. Ergebnisse der vorhandenen Untersuchungen zeigen jedoch die Vorteile dieser neuen Therapieform: die Kombination von Stosswellen und Akupunktur ermöglicht eine deutliche Beschleunigung von Heilungsprozessen und das Ausmass der Schmerzreduktion. Darüber können Stosswellen optimal bei Angst vor Nadeln eingesetzt werden. Die Stosswellentherapie ist vollkommen schmerzfrei, es werden keine Nadeln gestochen.  

Bei der Stosswellentherapie wird ein spezieller Applikator, der mit dem Stosswellengerät verbunden ist, auf ausgewählte Akupunkturpunkte auf der Haut angesetzt. Der Applikator überträgt die pulsierenden Druckwellen auf den Körper. Diese dringen etwa 2 bis 4 Zentimeter tief ins Gewebe ein und entfalten dort ihre positiven Effekte.

Neben der Stimulation der Akupunkturpunkte und der entsprechenden Meridiane, fördern die Stosswellen die Durchblutung des Gewebes, die Heilung von Wunden und verschönern das Hautbild (etwa bei vorhandener Cellulite). Jeder Akupunkturpunkt wird für etwa 5 Sekunden mit dem Stosswellenapplikator behandelt. Die Behandlungsdauer für eine Sitzung beträgt daher nur etwa fünf Minuten.  

2.1. Kombinierte Therapie

Parallel zur Behandlung von Akupunkturpunkten mit Stosswellen, kann der Stosswellenapplikator je nach Bedarf auch direkt auf Muskelverspannungen und schmerzende Körperstellen angebracht werden. Ebenso können zusätzlich zum Einsatz des Stosswellenapplikators Nadeln in weitere ausgewählte Akupunkturpunkte gesetzt werden.  

2.2. Was spürt man bei der Stosswellenakupunktur?

Die Stosswellenakupunktur verursacht keine Schmerzen und verläuft vollkommen nebenwirkungsfrei. Patienten spüren durch die Stosswellen einen leichten Druck auf das Gewebe einwirken oder nehmen ein leichtes Pochen wahr.  

Die Stosswellenakupunktur wirkt als moderne Variante der klassischen Akupunktur zum einen auf der Ebene der Traditionellen Chinesischen Medizin. Durch die Stimulation ausgewählter Akupunkturpunkte mit Stosswellen werden sämtliche heilsamen Prozesse wie bei der herkömmlichen Nadeltherapie angeregt.

Durch die Einwirkung auf die Akupunkturpunkte und die damit verbundenen Meridiane (Leitbahnen) wird die Zirkulation der Lebensenergie Qi im Körper reguliert. Blockaden und Stagnationen können gelöst und Selbstheilungskräfte aktiviert werden.  

3.1. Heilsame Effekte der Stosswellen

Zusätzlich zu den positiven Effekten aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sorgen die Stosswellen für eine verbesserte Durchblutung und eine Anregung des Zellstoffwechsels. Heilungsprozesse können dadurch beschleunigt werden und auch die Hautbeschaffenheit profitiert von diesen körpereigenen Regenerationsprozessen.

Bei der Behandlung von Kalkablagerungen im Muskelsehnengewebe sorgen die Stosswellen für eine Auflösung dieser Ablagerungen und einen Abtransport über die Blutbahnen. Schmerzen im Bewegungsapparat können dadurch merkbar gelindert werden.  

Die Stosswellentakupunktur kann bei sämtlichen Einsatzgebieten der klassischen Akupunktur mit Nadeln angewendet werden. Darüber hinaus hat sich die Stosswellenakupunktur in der Behandlung von folgenden Symptomen und Beschwerden besonders bewährt:  

  • Schmerzen im Bewegungsapparat (Rücken, Knie, Schulter, Hüftgelenke, Tennisarm, Nacken, Fersensporn, Achillessehne und Fersen)  
  • Heilungsprozesse von Knochen  
  • Wundheilungsstörungen 
  • Kosmetische Behandlung (Cellulite)  

Die Kosten für eine Stosswellenakupunktur-Behandlung in der TCM-Praxis Hwang Haniwon werden bis zu 100% von den Zusatzversicherungen der folgenden Krankenkassen übernommen. (Liste??)  Gerne erkundigen wir uns für Sie, ob auch Ihre Krankenkasse die Kosten für unsere Leistungen übernimmt. Wenn Sie lieber selbst nachfragen möchten, geben Sie bei Ihrer Krankenkasse bitte die folgenden Informationen an:

Therapeut Simon Stueve / ASCA und EMR Zertifizierung Nr. B838861 / EGK Therapeuten Nr. 34104 

Nutzen Sie mit unserer Unterstützung das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin und die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers.

Was wir Ihnen bieten:

  • Wir beraten Sie ausführlich und umfassend zur Stosswellenakupunktur 
  • Wir nehmen uns Zeit für eine eingehende Betrachtung Ihrer Beschwerden und erstellen davon ausgehend eine genaue Diagnose. 
  • Unsere Stosswellenakupunktur-Behandlungen sind vollkommen schmerzfrei. 
  • In unseren Praxisräumen legen wir besonderen Wert auf eine angenehme Wohlfühlatmosphäre für unsere Patienten. Je besser Sie sich entspannen können, desto stärker werden Ihre Selbstheilungskräfte angeregt.